Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Montag, 20. Mai 2013

Bärlauch-Pfannkuchen


2 Eier
30 g Eiweißpulver neutral
3 gehäufte Esslöffel Leinsamenmehl
einen Schuß Milch
Gewürze

Alles vermischen. Milch dazu bis ein noch recht zähflüssiger Teig entsteht.

Den Teig in eine Pfanne geben und bei nicht zu hoher Hitze einen Pfannkuchen daraus backen. Erst wenden, wenn die Masse oben gestockt ist.

Nährwerte des Pfannkuchens ca.
398 kcal, 57g Eiweiss, 4g KH, 18g Fett



Den fertigen Pfannkuchen mit Kräuterfrischkäse bestreichen (darf ruhig etwas dicker ausfallen). Vorgegarten Brokolli, Champignons, Bärlauch und Lauch darauf verteilen (ich röste die Zutaten kurz in der Pfanne vor, damit das Wasser austreten kann). Mit Mozarella abdecken. Ab in den Ofen bei 160 Grad bis der Mozarella eine schöne Farbe hat. Den fertigen Pfannkuchen mit frischem Bärlauch bestreuen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen