Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Sonntag, 25. August 2013

Bananenkekse



4 Eier
4 Esslöffel Quark
1 gehäufter Teelöffel Backpulver
2 Esslöffel Kokosmehl
1 reife Banane
Süße

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Banane zerdrücken und mit dem Eigelb und den restlichen Zutaten vermischen. Das Eiweiß vorsichtig unterheben. Häufchen aufs Backblech setzen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.


Auf Wunsch kann noch vor dem backen ein Kleks Snickersdip darauf gegeben werden. Dieser wird gemischt aus 50 g Frischkäse, 1 Teelöffel Erdnussbutter, 1 Teelöffel Kakao, Süße und 1/2 Teelöffel Guarkernmehl.


Kommentare:

  1. kann man auch normales mehl nehmen lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      da ich kein normales Mehl verwende, kann ich die Frage leider nicht so wirklich beantworten. Auf alle Fälle bräuchte man dann mehr Mehl, da Kokosmehl Flüssigkeit stärker bindet. Aber wieviel? Sorry, da muss ich passen :)

      LG Tanja

      Löschen