Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Donnerstag, 20. Juni 2013

Schoko-Apfel-Kuchen



6 Eier trennen
6 Esslöffel Haferkleie
8 Esslöffel Weizenkleie
500 ml Buttermilch
30g Eiweißpulver
1 Pack Backpulver
2 Teelöffel Zimt
Süße
1-2 Esslöffel Kakao
2 Äpfel in Würfel geschnitten

Eiweiß steif schlagen.
Die restlichen Zutaten (außer die Äpfel) mischen. Das Eiweiß unterheben. Den Teig in eine Springform (Backpapier) füllen. Die Apfelwürfel obendrauf und leicht in den Teig eindrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 60 Minuten backen.


Kommentare:

  1. Wo krieg ich denn da die Schoki her?
    Und sind 2 Tl Zimt nicht relativ viel?
    Sonst sieht`s,wie immer, lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katja,

      danke für den Hinweis! Hab ich doch glatt den Backkakao im Rezept vergessen. Schon geändert.

      LG Tanja

      Löschen