Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Sonntag, 16. Juni 2013

Ein Wechsel der Blickrichtung mit weitreichenden Folgen...

Heute früh war ich joggen. Frische Luft, die Sonne hat auch gerade ihre Nachtruhe beendet und schaute schüchtern hervor, die Vögel zwitscherten - es war herrlich!



So joggte ich ich vor mich hin, ließ meinen Gedanken Freilauf und genoss den Frieden des ruhigen Morgen. Als mein Puls langsam in die Gänge kam und ich immer leichter lief, begann ich die Natur zu genießen. Lila Kornblumen, roter Mohn, das saftig grüne Gras und die Ähren der Gerste. Wunderschön! Als das Feld, welches ich gerade passierte zu Ende war, befand sich auf meiner rechten Seite ein großes Feld voll mit kräftig grünem Klee. Ich machte langsamer um den Klee zu betrachten. Da wusste ich: Heute wird ein SUPER Tag. Ein großes Feld voll mit dreiblättrigem Klee. Das kann ja nur was Gutes bedeuten!

Sicherlich fragt Ihr Euch jetzt, ob ich da nicht etwas verwechsle. Nein, das tue ich nicht! Klee ist doch ein Glücksbringer, oder? Das hat schon meine Oma gesagt (und dann muss es einfach stimmen). Ihr möchtet widersprechen und sagen, dass nur vierblättriger Klee Glück bringt? Euch vielleicht! Ich habe vor vielen Jahren beschlossen, dass mir der dreiblättrige VIEL mehr Glück beschert :-)

Fröhlich lächelnd und voller Vorfreude auf einen wunderschönen Tag joggte ich weiter. Daheim hab ich mir dann erst mal eine Dusche und einen leckeren Kaffee mit geschäumter Milch gegönnt. Den Kaffee hab ich voller Wonne auf dem Balkon getrunken, zwischen lauter duftenden Kräutern! Herrlich entspannend und wunderbar erfrischend. Und so war dann auch der ganze Sonntag. Na, nicht dass ich es anders erwartet hätte. War ja da das Kleefeld bei meinem Morgenlauf - das hat es mir ja vorhergesagt!

Und weil das noch nicht genug Glück für einen Tag ist, habe ich noch weitere Erfolge auf meinem Konto zu verbuchen. Nach dem Kaffee habe ich was gefuttert. Gestern Abend habe ich mir einen Quark mit Schokoladenminze (eines der Kräuter vom Balkon) angesetzt. After-Eight-Quark. Dazu gab es frische Erdbeeren und Blaubeeren. Der war lecker und ein voller Erfolg. Ein Erfolg deshalb, weil ich den Quark nicht nur absolut genossen habe. Desweiteren habe ich meinem Körper genau das gegeben, was ihm gut tut - wenn das mal kein Erfolg ist :-)

Dann sind auch irgendwann die drei Männer des Hauses aus den Betten gekrochen. Auch die drei haben ein herrliches Frühstück mit frischen Kräutern und viel frischem Obst, Quark, Joghurt und Haferflocken bekommen. Ein weiterer Erfolg für mich! Nicht nur, dass es ihnen toll geschmeckt hat, auch ihre Körper haben damit die nötige Energie für einen gut gelaunten Tag getankt :-)

Tja, so hat sich das durch den Tag gezogen. Insgesamt betrachtet war er super erfolgreich und voller Glück :-)

Warum ich Euch das erzähle? Erstens, weil ich nen tollen Tag hatte und mein Glück gerne Teile! Und zweitens, weil ich Euch auf Euer Glück und Eure Erfolge aufmerksam machen möchte.

Wechselt doch einfach mal die Perspektive. Weg von "Ich habe versagt" oder "Ich schaffe das nicht". Hin zu "Hey, da kreuzt eine Katze meinen Weg. Das soll sicher bedeuten, dass ich heute meinen inneren Tiger frei lassen werde" oder "Toll, ein dreiblättriges Kleeblatt. Das wird ein guter Tag".

Ihr habt etwas tolles gegessen und dabei Vitamine, Mineralien und gute Laune getankt? In diesem Moment hattet Ihr eines: Erfolg!

Macht Euch das einfach mal bewusst. Nicht immer den Fokus auf das richten, was nicht so toll gelaufen ist. Freut Euch an dem, was SUPER geklappt hat!

Manchmal reicht es im Leben tatsächlich, einfach mal den Blickwinkel zu ändern. Dann ist es viel einfacher Glück und Erfolg zu erkennen!

So viel zu meinem heutigen Post: Erkennt und lasst das Glück und den Erfolg zu. Dann erreicht Ihr viel schneller Eure Ziele. Doch das oberste Ziel im Leben sollte immer heißen: GLÜCKLICH SEIN!!!


1 Kommentar:

  1. bin per Zufall auf deinen Blog gestoßen und muss sagen - der Blog gefällt mir genau so gut wie deine kreativen Rezepte.
    Ich bin, wie du Ernährungs-Coach und am
    Umgestalten meines Forums
    http://www.mein-metabolic-forum.de/
    hättest du Interesse dich zum Thema Low carb dort mit einzubringen?
    wenn ja... kannst du mich unter
    metabolic-light@gmx.de
    erreichen
    liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen