Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Mittwoch, 18. September 2013

Kürbissuppe mit Dampfnudel

1 kleiner Kürbis Hokkaido
5 Karotten
1 Zwiebel
Gewürze (Muskat, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer)
Kräuter

Den Kürbis waschen und zerschneiden. Die Kerne entfernen. Danach den Kürbis in Würfel, die Karotten in Scheiben und die Zwiebel in Würfel schneiden. Mit wenig Wasser auf den Herd und aufkochen lassen. Ca. 15 Minuten dünsten (ich mache das in nem Schnellkochtopf). Danach mit dem Zauberstab das Gemüse pürieren. Den entstandenen Brei bis zur gewünschten Konsistenz mit Wasser verdünnen. Mit Gewürzen abschmecken. 

Nach dem Anrichten im Teller mit nem Klecks Creme Fraiche und frischen Kräutern verfeinern. Auch gehackte angeröstete Kürbiskerne schmecken toll, wenn man sie über die Suppe streut.





Dampfnudeln:

150 g Kürbiskernmehl
100 g Gluten
gut 1/2 Päckchen Trockenhefe
1 EL Weizenmehl
360 ml Wasser

Aus den Zutaten einen Hefeteig kneten. In eine leicht gefettete Auflaufform (ich bestreue den Boden der Form zusätzlich mit Salz) acht Kugeln des Hefeteigs geben. An einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Dann ab damit in den Ofen. Bei ca. 180 Grad, ca. 10 Minuten backen.

Kommentare:

  1. Oh ja - ich freue mich auch schon auf meine erste Kürbissuppe ;) Yammi!

    AntwortenLöschen
  2. ich hab letzte Woche auch meine erste Kürbis-Ingwer Suppe gekocht - LECKER :D
    Kürbis ist einfach toll! Dein Rezept mit Karotte probier ich auch noch.
    Hast du auch schon ein süßes Kürbisrezept geplant?
    GLG Nera

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Lieben,

    freut mich, dass Euch Kürbis genau so toll schmeckt wie mir :) Mal sehen, was für Rezepte ich noch probiere. Werde natürlich versuchen die Kürbiszeit abwechslungsreich zu genießen. Würzig, süß... Weiß aber selbst noch nicht, was für Rezepte dabei herauskommen :)

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,

    du sag was ist genau ist Kürbiskernmehl? Nicht mal google konnte mir da helfen. ;-)
    Falls man das nicht hat, kann man auch etwas anderes verwenden?

    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Martina,

      hab hier nen Link zum Kürbiskernmehl: http://www.buffbody.de/shop/product_info.php/info/p1265_ENTOeLTES-KUeRBISKERNMEHL-1-kg.html

      Sicher kann man die Dampfnudel auch mit anderen Mehlen backen, z. B. Nussmehl. Aber in diesem Fall musst Du selbst testen ob man einfach 1:1 austauschen kann. Ich habe das noch nicht versucht...

      LG und ein schönes Wochenende Tanja

      Löschen
    2. Hallo Tanja,

      ui, danke für die Antwort und den Link. Das hilft mir weiter.
      Entweder ich besorge mir das Mehl (finde ich nicht allzu teuer im gegensatz zu manch anderen Mehlen. ;-) ) oder ich probiere es mit anderen aus. Werde Bericht erstatten, kann aber etwas dauern. ;-)

      Danke nochmals und eine schöne Woche
      LG Martina

      Löschen