Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Sonntag, 28. Juli 2013

schneller Mikrowellenkuchen Schoko


1 Ei
2 Esslöffel Haferkleie
1 Esslöffel Kakao
2 Esslöffel Eiweißpulver
4 Esslöffel Milch (schmeckt auch toll mit Kokosmilch)
1 Teelöffel Backpulver
4-5 Tropfen Rumaroma
Süße
evtl. gehackte Nüsse, Kokosflocken...

Alle Zutaten vermischen und in eine geeignete Form geben (der auf dem Bild war in einem Suppenteller).
Ab in die Mikro. Bei höchster Stufe 5 - 8 Minuten (je nach Leistung der Mikro, öfters nachschauen) backen. Rausnehmen und auf nem Rost abkühlen lassen.


Ich habe den Kuchen in der Mitte durchgeschnitten und mit Quarkcreme gefüllt und damit bestrichen.

Kommentare:

  1. Cool!

    Wird Probiert, gerne mehr Mikrowellenrezepte.

    Grüßle

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,
    heute gegessen und es war,wie immer superschnell, supereinfach und bombastisch lecker.
    Danke..........
    Gruß D*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! So muss futtern sein: Schnell, einfach und lecker!

      Löschen