Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Samstag, 1. Juni 2013

Tanjas Haferkleie Rhabarberkuchen ohne Knusperhaube




Heute hab ich den Haferkleie Rhababerkuchen nochmal gebacken. Dieses mal ohne die Haube aus geschlagenem Eiweiß. Damit Ihr Euch ein Bild davon machen könnt, habe ich ihn fotografiert.


Gebacken wurde er nach dem gleichen Rezept. Nur die Backzeit habe ich verändert.


4 Eier getrennt
4 Esslöffel Haferkleie
4 Esslöffel Weizenkleie
1 Esslöffel Eiweißpulver (ich nehme Vanille)
1 Teelöffel Backpulver
300 g Frischkäse (ich nehme 0,2 %igen)
Süße
Rhabarber

Das Eiweiß steif schlagen.

Restliche Zutaten (außer dem Rhabarber) vermengen. Vorsichtig das Eiweiß unterheben. Das ganze in eine Backform (Backpapier) füllen. Mit Rhabarberstücken belegen und diese ein wenig eindrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 60 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen