Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Samstag, 22. Juni 2013

Cheesburger



Cheesburgerbrot:

6 Eier
8 gehäufte Esslöffel Leinsamenmehl
1 Pack Backpulver
30 g Eiweißpulver
120 g Käse geraspelt

Alles zu einem Teig vermischen und auf ein Backblech (Backpapier) streichen. Ab in den Ofen bei 180 Grad, ca. 30 Minuten.


Hackfrikadellen:

500 g Rinderhack
500 g Gemüse geraspelt (in meinem Fall Karotten und Zucchini)
4 Eier
2 Esslöffel Haferkleie
2 Esslöffel Weizenkleie
Gewürze

Alle Zutaten gut vermengen und daraus Hackküchlein backen (im Backofen, im Kontaktgrill oder in der Pfanne)



Ich habe das Cheesburgerbrot belegt mit Salat, Tomate, Gurke, Hackküchlein, selbstgemachtem Ketchup und selbstgemachter Tsatsiki.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen