Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Mittwoch, 15. Mai 2013

würzig gefüllter Riesenpfannkuchen




100 g Leinsamenmehl
100 g Süßlupinenmehl
50 g Gluten
500 g Quark (ich nehme Magerquark)
250 ml Milch
8 Eier
1 Teelöffel Natron (kann man aber auch weglassen oder Backpulver nehmen)

Wasser zum verdünnen des Teiges bis er schön flüssig ist.

Alle Zutaten zusammen rühren und würzen. Ich habe als Gewürze Salz, Pfeffer, gekörnte Brühe, Kreuzkümmel, Curcuma und Koriander verwendet.



Ein Backblech mit Backpapier auslegen und eine Portion des Teiges darauf schütten. Ab in den Backofen bei 200 Grad, 15 - 20 Minuten. Wenn der Pfannkuchen die gewünschte Bräune hat, herausholen. Das Backpapier abziehen und sofort rollen. Zur Seite stellen. Das ganze wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist (bei mir ergibt es 3 Pfannkuchen in der Größe des Backbleches).




Jetzt kann der Pfannkuchen entrollt werden und je nach Wunsch gefüllt. Dann wieder rollen und zum evtl. überbacken mit Käse nochmal in den Ofen.

Pro Pfannkuchen (bei 3 Stück) ergeben sich mit meinen Zutaten folgende ca. Nährwerte:
594 kcal, 80,3g Eiweiß, 14,3g KH, 24g Fett

Für den männlichen Teil der Familie habe ich den Pfannkuchen mit Gyros und Käse gefüllt.




Mein Pfannkuchen war mit Frischkäse bestrichen und mit grünem Spargel gefüllt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen