Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Freitag, 31. Mai 2013

Tanjas Verführung


6 Eier
4 gehäufte Esslöffel Eiweißpulver (ich nehme Vanille)
1 Pack Backpulver
etwas Milch
Süße (ich nehme Stevia)

Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen.
Eigelb mit etwas Milch, Eiweißpulver, Backpulver und Süße vermengen. Nur soviel Milch verwenden, dass der Teig nicht mehr krümelig ist.
Das Eiweiß vorsichtig unterheben.
Die Masse auf ein Backblech (mit Backpapier) streichen und ca. 8-10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.



500 g Quark
200 g Frischkäse (ich nehme 0,2 %igen)
200 ml Milch
8 Blatt Gelantine
4 Esslöffel Eiweißpulver (Schoko)
2 Esslöffel Backkakao
Süße
5 Tropfen Rumaroma
evtl. 50 g Kokosraspel

Die Gelantine einweichen. Milch mit Backkakao (und evtl. Kokosraspel) auf dem Herd erwärmen und die Gelantine darin auflösen.

Quark mit dem Frischkäse und dem Eiweißpulver verrühren. Die Milch einrühren. Mit Süße und Rumaroma abschmecken.



Nun beginnt das Schichten. Biskuit auf die gewünschte Größe zuschneiden. Dann schichten. Mit einem Stück Biskuit beginnen. Die letzte Schicht war bei mir Quarkmasse. Darauf habe ich dann noch Kokosraspel gestreut. Dann das Ganze über Nacht in den Kühlschrank.


Ich hatte die Form, in welche ich geschichtet habe, mit Frischhaltefolie ausgelegt. Ließ sich toll lösen.



Nährwerte gebe ich heute nicht nur per Stück an. Es sind die Nährwerte für den gesamten Kuchen.

ca. Nährwerte Biskuit
670 kcal, 85g Eiweiss, 5g KH, 34g Fett

ca. Nährwerte Quarkmasse (ohne Kokosraspel berechnet)
469 kcal, 127g Eiweiss, 44g KH, 9g Fett

daraus ergeben sich folgende ca. Gesamtwerte für den Kuchen
1139 kcal, 212g Eiweiss, 49g KH, 43g Fett

Kommentare:

  1. Deine Rezepte sind soooo lecker das ich sie immer gleich ausprobieren muss :)
    Hab das ganze dann in die Gefriertruhe getan und vor dem Essen nur kurz antauen lassen - schmeckt wie ne Eisrolle - einfach nur super lecker!!!
    Das gab es definitiv nicht zum letzten mal ;)
    Lg Nera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nera,

      da ist ja mal ne super Idee. Ich liebe Eisrolle. Das werde ich mal probieren. Hab da schon einige Ideen dazu. Danke für die Idee :-)

      Freut mich, wenn es Dir schmeckt. Ist hier drin (auch bei den Jungs) der Favorit. Essen einfach alle total gerne.

      GLG Tanja

      Löschen
  2. Hallo Tanja,
    das sieht aus wie der Kuchen aus meiner Kindheit: Kalte Schnautze.
    Keks und Schoko-Fett-Creme wurde genauso geschichtet, wie Du es bei Deinem Kuchen gemacht hast. Vielleicht teste ich Dein Rezept auch mal. Ich habe so Vieles, was ich von Dir noch nachkochen müßte, aber......
    Ich frage mich immer, wann Du das alles,was Du an Rezepten einstellst, ißt?
    Wir sind auch zu dritt,meine 2 Männer und ich.
    Aber das schaffen wir nicht. :-))
    Ein schönes Wochenende
    Gruß D*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo D*,

      jetzt haste mich zum Lachen gebracht. Ja, wann esse ich das alles? Immer wenn ich Hunger habe. Natürlich (meistens) nicht alles auf einmal. Aber ich habe gerne ne Auswahl im Kühlschrank und der Gefriertruhe. Falls mich der Hunger überfällt - nicht dass ich dem Hungertod erliege :-)

      Und da wird doch von manchen tatsächlich behauptet, ich würde zu wenig Essen... ;-) oder mein Gewicht nur durch ständigen Verzicht halten... ;-)

      Wie kommen die nur darauf? Dazu ess ich VIEL zu gerne!

      Tanjas Verführung zählt hier drin zu den absoluten Lieblingen. Kann ich echt empfehlen. Und nach Neras Tipp als Eis, sicher auch total lecker!

      LG Tanja

      Löschen
  3. Jetzt hab ich Kopfkino mit Früchteanteil :-)
    Fehlt nur noch Sonne.

    AntwortenLöschen