Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Freitag, 24. Mai 2013

Puten-Pilz-Pfanne




Heute musste es sehr schnell gehen. Also - Kühlschrank auf und einfach alles zusammenwürfeln. Was herauskam war so lecker, ich muß es einfach mit Euch teilen.

400 g Putengeschnezeltes
400 g Champignons
1 Zwiebel
1 Zucchini
150 g Frischkäse (ich hatte 4 %igen)

Das Putengeschnezelte mit der in Streifen geschnittenen Zwiebel anbraten. Champignons, ebenfalls in Streifen, und gewürfelte Zucchini dazu. Kurz mitbraten. Dann den Frischkäse unterrühren und ab an die Gewürzmühlen. Würzen nach Geschmack (bei mir wars ein wenig Salz und viel frischgemahlener Pfeffer). Fertig!





Dazu gab es Nudeln a la Tanja (Rezept auch unter Basisrezepte)

150g Kichererbsenmehl
100g Süßlupinenmehl
50g Gluten
4 Eier
250g Quark (ich nehme Magerquark)
etwas Muskat und Salz

mischen und in einen Topf mit kochendem Wasser (Öl und Salz dazu) pressen. Abschöpfen wenn sie oben schwimmen.

Nährwerte der Nudeln mit meinen Zutaten pro Portion (200g) ca.
222 kcal, 28g Eiweiß, 14g KH, 6g Fett

Und dazu noch ne Schüssel Salat. Fertig war ein herrlich leckeres und schnelles Mittagessen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen