Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Dienstag, 21. Mai 2013

Pizzapfannkuchen


2 Eier
30 g Eiweißpulver neutral
3 gehäufte Esslöffel Leinmehl
Gewürze nach Wunsch (ich hatte nur Salz und Pfeffer)
Milch bis ein sämiger Teig entsteht

Alle Zutaten verrühren und auf Backblech mit Backpapier. Bei 180 Grad für ca. 10-15 Minuten in den Ofen.

Wenn der Pfannkuchen (oder eher Backofenkuchen) die gewünschte Bräune hat, aus dem Ofen holen. Kurz abkühlen lassen.



Ich habe dann Frischkäse darauf verteilt. Danach eine Schicht Bärlauch (in Streifen geschnitten) und gegrilltes Gemüse (Zucchini, Paprika, Lauch, Chili) darauf verteilt. Ein bisserl Salz und Pfeffer drüber. Dann hab ich das Ganze mit Mozarella belegt und wieder ab in den Ofen. Da hatte ich es allerdings nicht mehr auf dem Backblech, sondern auf einem Rost und das Backblech eine Stufe darunter. So weicht der Boden nicht durch. Ich hatte ihn so lange drin, bis der Mozarella ne schöne Farbe hatte.

Nährwerte des Pfannkuchen (ohne Belag) bei meinen Zutaten ca.
442 kcal, 58g Eiweiß, 12g KH, 19g Fett

1 Kommentar: