Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Sonntag, 28. April 2013

Vanille- und Schokoquark


Ein absoluter Power-Quark, der toll satt macht und auch noch hervorragend schmeckt.

Vanillequark:

500g Magerquark
200ml Milch (am besten gekühlt)
30g Eiweisspulver Vanille
1 Teelöffel Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl
gemahlene Vanille
Süße (ich nehme Stevia)

Die Milch schaumig schlagen. Wenn sich das Volumen ca. verdoppelt hat, unter ständigem Rühren das Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl hinzurieseln lassen. Weiterschlagen bis sich eine Art Sahne entwickelt. Das Eiweisspuler unter rühren dazugeben. Wenn es sich vermischt hat, Quark, Vanille und evtl. Süße dazugeben und kräftig unterschlagen. Der Quark wird dadurch toll cremig.



Schokoquark:


500g Magerquark
200ml Milch (am besten gekühlt)
30g Eiweisspulver Schoko
1 Teelöffel Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl
1 Eßlöffel Backkakao
3-5 Tropfen Rumaroma
Süße (ich nehme Stevia)

Die Milch schaumig schlagen. Wenn sich das Volumen ca. verdoppelt hat, unter ständigem Rühren das Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl hinzurieseln lassen. Weiterschlagen bis sich eine Art Sahne entwickelt. Das Eiweisspuler unter rühren dazugeben. Wenn es sich vermischt hat, Quark, Kakao, Aroma und evtl. Süße dazugeben und kräftig unterschlagen. Der Quark wird dadurch toll cremig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen