Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Dienstag, 30. April 2013

Steak mit Gemüsemix und Käsecracker





Käsecracker:


250g Quark (sollte fest/trocken sein)
150 - 200g geriebener Käse
3 Eier
Salz, Pfeffer, Kräuter und weiteres nach Geschmack

Das Eiweiss mit dem Salz sehr steif schlagen.
Eigelb mit Käse, Quark und Gewürzen vermischen und abschmecken. Eischnee unterheben. Auf ein Backblech (mit Backpapier) streichen und in den vorgeheizten Ofen.

ca. 180 Grad für ca. 20 Minuten

Etwas abkühlen lassen und dann in gewünschte Form schneiden.

Die Cracker eignen sich toll zum snacken, dippen in würzigen Quark, als Beilage für einen Salat...

Kommentare:

  1. Hallo
    welche Konsistenz haben denn die Käsecracker ?
    Bei mir waren sie sehr weich ... Hast Du vielleicht einen Tipp, wie ich sie fester/trockener bekommen kann?
    Danke, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone,
      war der Quark denn schön trocken? An dem kanns nämlich liegen. Oder Du nimmst das nächste mal einfach weniger Quark. Dann würd ich es so mit 150g probieren.
      LG Tanja

      Löschen