Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Donnerstag, 18. April 2013

Rata-Tanja





Rinderhack scharf anbraten (mache ich ohne Fett da aus dem Hack genügend austritt)
Zwiebel, Zucchini, Paprika, Auberginen, Mini-Tomaten, Thaichili, Knoblauch in die heiße Pfanne geben und mit dem Hack mitbraten. Danach mit einer Dose gestückelte Tomaten ablöschen. Zum Würzen nutze ich Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Curcuma. Ich mache das immer ziemlich scharf und würzig.

Dazu gabs Nudeln a la Tanja (Rezept wurde bereits gepostet)

150g Kichererbsenmehl
100g Süßlupinenmehl
50g Gluten
4 Eier
250g Quark (ich nehme Magerquark)
etwas Muskat und Salz

mischen und in einen Topf mit kochendem Wasser (Öl und Salz dazu) pressen. Abschöpfen wenn sie oben schwimmen.

Nährwerte der Nudeln mit meinen Zutaten pro Portion (200g) ca.
222 kcal, 28g Eiweiß, 14g KH, 6g Fett

Esse ich sehr gerne. Laßt es Euch schmecken!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen