Ein Blog über die Themen LowCarb, Ernährung und Psyche.

Donnerstag, 11. April 2013

Knödel a la Tanja


Knödel
Beilagen LowCarb und lecker!

  • Schnelle Mikrowellenbrötchen (Rezept habe ich in verschiedenen Foren gefunden)
    Du brauchst:
    -1 Ei
    -2 Löffel gemahlene Haferkleie
    -1 Teelöffel Backpulver
    -1 Löffel Quark

    Alle Zutaten mischen und in einen Plastikbehälter geben. 4 Minuten in Mikrowelle backen. Ich lass es für Knödel länger drin, bis es schön trocken ist. Müsst ihr selbst ausprobieren.
    (Nehme eine eckige Schüssel in der Größe, dass der Boden ca. 1-2 cm mit dem Teig bedeckt ist.)

    Brötchen klein schneiden und mit WENIG Milch einweichen.
    Dann mischen mit 1 Ei, Kräutern, Gewürzen, Zwiebeln, 50 g Schinkenwürfel,
    Daraus mit 1 EL Weizenkleie oder Haferkleie Klöße formen.
    Entweder über Wasserdampf (so mache ich es) oder im Backofen fest werden lassen. Im Backofen dauert es bei ca. 160 Grad ca. 15-20 Min. Einfach austesten.

    Ergibt bei mir 3 Knödel (1 Knödel hat ca. 71 kcal, 7g Eiweiß und 2g KH)

Kommentare:

  1. das Brötchen habe ich heute zum ersten ,al gemacht und für sehr gut befunden.Das gibt es jetzt öfter,da es auch sehr schnell gemacht ist.....

    AntwortenLöschen
  2. Schnell und lecker, was will frau mehr? Ich mag sie am liebsten getoastet. Ideal auch zum mitnehmen für unterwegs.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Bin gerade ein bißchen verwirrt, sind das nun Knödel oder Brötchen?
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva, das sind Knödel. Da sie aber LowCarb sind, muss vorher das Brötchen gebacken werden. Aus dem werden die Knödel dann gemacht.
      LG Tanja

      Löschen
  4. tanja...gehn die auch ohne mikrowelle,seufz???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar gehn die auch ohne Mikro. 160 Grad Backofen und wegen der Zeit - musste ausprobieren.

      LG Tanja

      Löschen